www.initiative-denkmalschutz.at

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Veranstaltungen Archiv Veranstaltungen Archiv Weihnachtsfeiern Weihnachtsfeier im Atelier Kupf Freitag, 25. November 2011

Weihnachtsfeier im Atelier Kupf Freitag, 25. November 2011

E-Mail Drucken PDF

Weihnachtsfeier im Atelier von Prof. Martin Kupf

1030_Oelzeltgasse_4__Atelier_KupfMartin Kupf ist akademischer Restaurator und einer der Autoren des bekannten Buches "Stadtbildverluste Wien". Der sorglose Umgang mit dem Stadtbild hat ihn schon in frühen Lebensjahren aktiv werden und in manchen Situationen auch auf Baugerüste steigen lassen. Sein Atelier ist daher ein wahres Panoptikum achtlos entsorgter Teile von Architektur und Innenausstattung längst demolierter Gebäude. Da jedes dieser Stücke eine interessante Geschichte hat, könnte der Abend länger werden ...

Anmeldung erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl).

Ort: Ölzeltgasse 4, 1030 Wien

Zeit: 18:00

Beitrag für Besichtigung inkl. Imbiss & Getränke (Spende):

  • für Mitglieder der Initiative Denkmalschutz: 15 Euro
  • für Nicht-Mitglieder: ab 27 Euro (Mitgliedsbeitrag + erste Veranstaltung ermäßigt)

 

Heute ist Samstag, 14. Dezember 2019

Nächste iD-Veranstaltung:

Mitgliedertreffen
9. Dezember 2019


Österreichs gefährdetes Kulturerbe


Gerade im Europäischen Kulturerbejahr ist ein kritischer Blick auf den Stand des Denkmalschutz in Österreich vonnöten. Die Initiative Denkmalschutz, seit zehn Jahren kritisch-konstruktive Stimme für den Erhalt unserer Denkmäler, feiert mit diesem Buch gleichzeitig zehnjähriges Bestandsjubiläum. Mit Vorworten von Bernd Lötsch, Wilfried Lipp und Nott Cavaziel! Erhältlich im Verein oder im guten Buchhandel um EUR 29,90.




 
Werden Sie Mitglied im Verein Initiative Denkmalschutz !

Mit Ihrem Beitrag unterstützen Sie die Rettung bedrohter Denkmäler in Österreich. Die Initiative Denkmalschutz ist europaweit vernetzt und pflegt Kontakte zu anderen Denkmalschutz-Organisationen und zur UNESCO.

Denkmalschutz ist Kulturschutz.
 

Wer ist online

Wir haben 92 Gäste online